Dinter-1.jpg

ev.-Kirche-2.jpg

Kehlsteinweg jetzt.JPG

Aschi3-kl.jpg

2-beiei-kl.jpg


Dies und Das im Jahr 2017

Die Webseite eines Heimatkundevereins kann nicht mit Neuigkeiten aufwarten wie z.B.eine Zeitung. Damit es sich trotzdem lohnt hier ab und zu reinzuschauen, wurde die Rubrik Dies und Das eingeführt. Darin wird einmal im Monat ein Bericht veröffentlicht, der Wissenswertes und Unterhaltsames über unsere Heimat bringt.

 

Im Badhaus am Fürstensteinweg

Juni 2017

Wie letztes Jahr bei der Preisverleihung für die Sanierung des Badhauses versprochen lud die Familie Dinter die Mitglieder des Heimatkundevereins zu einer Führung in das alte Badhaus ein. Ca. 40 interessierte Heimatkundler kamen um Einblick in die Sanierung des Denkmals zu bekommen. 

more…

 

Evangelische Gemeinde Berchtesgaden

Mai 2017

1810 kam Berchtesgaden zu Bayern, wo es bereits seit 1808 eine protestantische Gesamtgemeinde gab, die sich erst 1824 Kirche nennen durfte und an deren Spitze der katholische König als "oberster Bischof" stand.

more…

 

Kehlsteinwege - und jetzt?

April 2017

Das Kehlsteinareal ist ein sensibles Gebiet. Täterort? Erinnerungslandschaft? Erholungsgebiet? Bauwege? Verbindungswege? Wirtschaftszweig? Sanierungsfall? Geschichtsdenkmal? Wohl alles zusammen.

more…

 

Der Bildhauer Alfred Aschauer

März 2017

Der Bildhauer Alfred Aschauer, geboren 1931 in Bischofswiesen, gestorben 2013 in München, ist in Berchtesgaden fast unbekannt. Er war der Sohn des berühmten Bergführers Josef Aschauer. Sein Bruder führte in der Fußgängerzone des Marktes lange Zeit ein Delikatessengeschäft. 

more…

 
Beieikas

Beieikas

Februar 2017

Der Beieikas ist ein Käse, den es unter diesem Namen nur im Berchsgadener Land gibt. Hier Näheres zu diesem sehr geruchsintensiven Käse:

more…

 

"Erinnerungen an Berchtesgaden"

Januar 2017

Wenn Sie an einem der nun langen Winterabende einen interessanten Text aus der Berchtesgadener Vergangenheit lesen wollen, empfehlen wir Ihnen "Erinnerungen an Berchtesgaden" von Dr. Max Pius Roth, die uns ein Enkel von Dr. Roth vor kurzem zur Verfügung gestellt hat.

more…